21. Juli 2017

… aber mal ganz ehrlich, ihr Alter sieht man ihr wirklich nicht an

Heidis

Tagblatt

Egal ob Großer Arber, Mittagsspitze oder Großglockner, überall wo Berge sind, fühlt Heidi sich wohl! Nach Urlaub in Kärnten, Tirol und im Salzburger Land, folgt vor allem Urlaub im Bayerischen Wald und in Südtirol. Aber es gibt auch Ausnahmen am Meer, wie in Griechenland und Salou in Spanien.


Geburtstagsausgabe

Seite 1


Sonderausgabe

Stent by me

Im August 2005 muss sich Heidi erstmals einer OP unterziehen, bei der ihr ein sogenannter Stent eingesetzt wird. Dieser sorgt dafür, dass der Blutfluss an einer bestimmten Engstelle problemlos funktioniert. Inzwischen sammelt Heidi zwangsweise Stents wie andere Frauen Handtaschen und hat immerhin schon 8 Stück.

1. April 1978: Heidi und Detlef ziehen mit Guido von Berlin-Spandau nach Westdeutschland (wie der Berliner sagt). Genauer gesagt nach Bayern, bzw. Oberfranken, in den 3.000 Einwohner Ort Küps, wo sie im Melanger 22 ihr erstes eigenes Haus beziehen.


Die Mauer muss weg!
1968 geben sich Heidi und Detlef das Ja-Wort!

16. Juni 1969: Nach mehr als 9 Monaten Vorbereitungszeit, die bereits im September 1968, während der vorgezogenen Hochzeitsreise in Kärnten / Österreich begann, bringt Heidi einen Jungen zur Welt.. Er hört auf den Namen Guido, … wenn er denn mal hört.



Es ist ein Junge!!!

Am 21 Juli 2005 hat Heidi ihren letzten Arbeitstag beim evangelischen Pfarramt in Kronach und verabschiedet sich in den Vorruhestand. Ab 2007 ist sie dann eine „echte“ Rentnerin.


21. Juli 2017
Heidi, Heidi, Deine Welt sind die Berge!!!

1. Blumen fotografieren

2. Tiere fotografieren

3. Landschaft fotografieren

4. Personen fotografieren

5. Alles Andere fotografieren

Heidis aktuelle
Top 5 Hobbys
Feierabend!!!